Drucken

Bildung und Ethos - Entwicklung von Visionen und Ansätze zu einer praktischen Umsetzung

Veranstaltung

Wann:
Sa, 8.07.2023, -
Termin 1:
Sa 08.07.2023, 09.30 - 18.00 Uhr
Wo:
Baden,
Kategorien:
Vereinsaktivität , Seminar

Beschreibung

Philosophisch-bildungswissenschaftlicher Zirkel zum Thema:

Bildung und Ethos

Fotos von Kindern, die um eine Vase mit Blumen im Kreis angeordnet sind

Zielgruppe:

 

Entwicklung von Visionen und Ansätze zu einer praktischen Umsetzung

Wir arbeiten zu folgenden Themen:

  • Zielformulierung und Zielerreichung
  • Interaktion
  • Kommunikation
  • Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Feedback

Termin:
Sa 08.07.2023 von 9.30 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)

 

Projektberichte und Rückmeldungen:

Frühere Projektberichte

 

Trainer/innen:

Univ. Prof. Dr. Karl Garnitschnig

Porträt von Univ. Prof. Dr. Karl Garnitschnig

Bildungswissenschafter i. R. der Universität Wien, Psychotherapeut, Supervisor, Lehrbeauftragter der Donauuni Krems und der Privat­universität UMIT, Dissertations­betreuer an der Sigmund-Freud-Privatuniversität.
Websites: http://homepage.univie.ac.at/Karl.Garnitschnig u. http://karlgarnitschnig.at/

Mag.a Dr.in phil.  Gerlinde Grübl-Schößwender

Porträt von Mag.a Dr.in phil.  Gerlinde Grübl-Schößwender

Bildungswissenschafterin, akad. Sozial- u. Heilpädagogin, Lebens- u. Sozialberaterin (psychologische Beratung), Dipl. Erwachsenenbildnerin. Praxis für Heilpädagogik, Lebens- u. Sozialberatung, Supervision u. Coaching. Website: www.lebensbegleitung.at

Teilnahmebeitrag:

Teilnahmebedingungen

Anmeldung:

Onlineanmeldung

Maximale Teilnehmer/innenanzahl: 10

Information, Beratung:

Sollten Sie noch offene Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren:

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon:
Dr. Gerlinde Grübl-Schößwender
+43 681 84342340

Veranstalter:

Logo vom Institut für Bildungsmanagement des Vereins für Familienbegleitung
Institut für Bildungsmanagement des Vereins für Familienbegleitung

 

Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird vom Verein für Familienbegleitung für weitere Vereinsprojekte wie der Unterstützung von Menschen in besonders schwierigen Lebenslagen sowie zur Organisation von kostengünstigen Bildungsveranstaltungen unter dem Schlagwort „Bildung für alle“ verwendet.

Fördergeber:

Bundeskanzleramt
Sektion Familie und Jugend
Abt. VI/2 - Kinder- und Jugendhilfe


Veranstaltungsort

Standort:
Verein für Familienbegleitung
Straße:
Josef Kollmann-Str. 16
Postleitzahl:
2500
Stadt:
Baden
Land:
Austria